Sicherheitsschuhe mit BAAK® go&relax System

Fehlbelastung und ihre Folgen

Durch die unnatürliche Form herkömmlicher Zehenschutzkappen werden die Füße im Bereich der Zehengrundgelenke bei jedem Schritt unnatürlich gebeugt. Viele Laufsohlen sind außerdem so steif wie ein Gipsverband. Das schränkt die Bewegung der Zehengrundgelenke ein. 

Die Belastung beim Gehen wird nicht optimal verteilt. Die Fußmuskulatur, Sehnen und Bänder werden fehlbelastet, oder teilweise sogar außer Betrieb gesetzt. Die Muskeln im Fuß werden geschwächt, wenn sie nicht genutzt werden. Dies hat wiederum negative Folgen für die Dynamik des Fußes und für die gesamte Körperstatik.

Die Zeiten, in denen man Füße in Sicherheitsschuhen zu unnatürlichen Bewegungen und Bewegungsmangel gezwungen hat, sollten vorbei sein.

Geher mit Linie HP
Bleiben Sie fit und leistungsfähig
Das einzigartige Baak® go&relax System bietet Füßen die Möglichkeit, sich auch in Sicherheitsschuhen natürlich und funktionell zu bewegen. Die Belastung wird dadurch bei jedem Schritt auf alle dafür vorgesehenen Muskeln und Gelenke optimal verteilt. Füße, Muskeln und Gelenke bleiben fit und leistungsfähig. Das entlastet den gesamten Bewegungsapparat. Fehlbelastungen werden erfolgreich verhindert und das Gehen ist super bequem. Ein Schuh sollte immer das zulassen, was der Fuß von Natur aus machen will. Eine natürliche und funktionelle Fußbelastung ist bei Sicherheitsschuhträgern, die ihr Schuhwerk viele Stunden am Tag tragen, daher besonders wichtig.

Sicherheitsschuhe mit dem Baak® go&relax System sind eine sinnvolle Ergänzung zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

 

"Eine natürliche und funktionelle Fußbewegung im Schuh trägt zur Gesunderhaltung des Fußes der Muskeln und Gelenke bei. Das entlastet den gesamten Bewegungsapparat." Zitat Prof. Dr. Brüggemann

 

Pradikate HP 

FaLang translation system by Faboba