Skip links

News

BAAK-ORTHOPÄDIE-NEWS

Baak vergrößert die Auswahl zertifizierter orthopädischer Einlagen durch die neue Kooperation mit der Firma Hartmann Orthopädie und Sport.

Secosol-Explosionszeichnung-Textil[1]

Firma Hartmann, mit seiner über 30-jährigen Erfahrung, gehört zu den führenden Anbietern für orthopädische Einlagen und komplettiert damit unser Portfolio in diesem Bereich.

Sicherheitsschuhe und orthopädische Einlagen müssen höchsten Anforderungen sowohl an die orthopädische Funktion als auch an den Komfort erfüllen. Ebenso wie Baak z.B. bei der Entwicklung des patentierten Baak® go&relax-Systems, arbeitet Hartmann interdisziplinär mit Prüf- und Forschungsinstituten, Universitäten sowie Experten für Arbeitsschutz zusammen. Durch dieses breitgefächerte Wissen werden Technologien und Versorgungskonzepte erarbeitet, um schmerzfreies Gehen und Stehen im Berufsalltag zu ermöglichen bzw. Folgeschäden am Bewegungsapparat vorzubeugen.

Ab sofort sind alle Modelle der Serien

Trio_News

Baak Sports light go&relax – Baak Industrial go&relax – Baak Bau go&relax

mit dem Einlagensystem SECOSOL® zertifiziert.

Individuelle Einlagen können vom Orthopädie-Schuhmacher vor Ort in die Schuhe eingearbeitet oder bei leichten Fußfehlstellungen beim technischen Händler bezogen werden.
Eine detaillierte Übersicht, welche Baak-Modelle mit dem Einlagensystem SECOSOL® eingesetzt werden können, finden Sie hier.

NL_Secosol Pyramide 09-2013_klein

Ihr Ansprechpartner bei Baak für Fragen rund um die Orthopädie:

Orthopädieschuhmacher Ingo Wietrzychowski

Telefon 0 28 34/9 42 41-21

Mail: ingo.wietrzychowski@baak.de

Ihr Ansprechpartner bei Hartmann für das Einlagensystem SECOSOL®:

Patrick Weber

Telefon 0 27 70/271 13-18

Mail: p.weber@hartmann-os.com

Return to top of page