Aktueller Spendenstand der BAAK-Schule

Andrea und Ingo sind im Sommer 2019 mit der Organisation FLY & HELP nach Tansania geflogen, um bei einer Schuleinweihung dabei zu sein. „Wenn man das einmal erlebt hat, lässt es einen nicht mehr los”, beschreibt Andrea ihre Eindrücke, die sie und Ingo schnell zu dem Vorhaben führten, gemeinsam mit Familie, Freunden und Kollegen genug Spenden zu sammeln, damit 2021 in Nakonya, Malawi, eine Schule gebaut werden kann.

Im Mai 2023 reisen wir mit 25 Personen nach Malawi und holen die Schuleinweihung nach!

Unterstütze mit Deiner Spende unser Schulprojekt, damit Kinder eine Zukunft haben! Alle Spenden kommen 1:1 den Projekten zugute, da alle Kosten der Stiftung von Reiner Meutsch privat getragen oder durch Sponsoren abgedeckt werden.

Alle Spender über 50 Euro geben bitte im Betreff ihren vollständigen Namen und die Adresse an, um eine Spendenquittung zu erhalten. Alle Spender, die mit dem Kennwort „BAAK Schule“ spenden, sind damit einverstanden, dass die Stiftung FLY & HELP Namen, Anschrift, Datum und Beträge der Spenden der Firma BAAK GmbH & Co. KG mitteilt.

1. Schulgebäude

2. Schulgebäude

Spendenkonto:
Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP
IBAN: DE94 5739 1800 0000 0055 50 | BIC: GENODE51WW1
Kennwort: Baak Schule
Westerwald Bank eG

baak Nakonya August 2022 fly and help

Bildung

Warum Malawi?

Aufgrund der Bevölkerungsentwicklung herrscht in Malawi ein großer Mangel an Schulen. 35% der schulpflichtigen Kinder & Jugendlichen haben gar keine Schule. Andere lernen ohne Dach über dem Kopf und sitzen auf Steinen. Millionen Kindern, besonders in ländlichen Distrikten – ist deshalb ein Schulbesuch unmöglich, oder sie müssen Schulwege von 5 bis 8 km pro Strecke zurücklegen. Die Schulwege sind gefährlich für die Kinder, weil es auch immer wieder zu Übergriffen auf Mädchen kommt, so dass Eltern ihre Kinder nicht in weit entfernte Schulen schicken möchten.

Die bestehenden Schulen sind alle restlos überfüllt und es sitzen teilweise 150 Kinder zusammengedrängt in einem Klassenraum. So ist Lernen unmöglich. Mit dem Bau neuer Schulen in Malawi möchten wir erreichen, dass maximal 50 Kinder in einer Klasse unterrichtet werden. Und dass die Kinder nicht mehr stundenlang täglich zur Schule hin und zurücklaufen müssen.

Der Ort Nakonya hat eine christliche Bevölkerung. Im Distrikt Mulanje sind 88% Christen. Das Dorf besteht mit den umliegenden 6 Nachbardörfern aus 4.500 Familien und hat eine Christliche Gemeinde, die von einem Priester aus dem Nachdorf Namungela betreut wird. Die nächste Schule ist in Muonekera und 6 km entfernt. Das bedeutet einen Schulweg hin und zurück von 12 Kilomern zu Fuß pro Tag für die Kinder. Aus diesem Grund gehen nur wenige Kinder aus dem Dorf zur Schule.

Der Chief des Dorfes hat bereits ein ebenes und gut zu bebauendes Grundstück für den Schulbau ausgewählt und kostenlos zur Verfügung gestellt. Es soll hier ein neues Schulgebäude mit 4 Klassenzimmern, Büro, Lagerraum und Toiletten entstehen. Das Bildungsministerium hat zugesagt, rechtzeitig den Schulleiter und notwendige Anzahl von Lehrern zu entsenden. Einige Bewohner werden ab Baubeginn einfache und qualifiziertere Arbeiten am Bau verrichten und dafür von unserem Baumeister entlohnt. Dadurch werden sie auch angelernt und können spätere Instandhaltungsmaßnahmen am Gebäude selbst durchführen.

Fördern

Warum FLY & HELP?

Hauptziel von FLY & HELP ist die Förderung von Schulbildung in Entwicklungsländern. Bis heute konnten insgesamt mit einem Fördervolumen von ca. 34 Millionen Euro schon über 650 Schulprojekte initiiert werden. Durch die neuen Gebäude wird vielen tausenden Kindern in Afrika, Asien und Lateinamerika der Schulbesuch ermöglicht und der Grundstein für eine selbstbestimmte Zukunft gelegt. Das Ziel ist es, jährlich mindestens 50 neue Projekte umzusetzen.

Die Erfahrung und die Auswahlkriterien waren für uns entscheidend, das Projekt mit FLY & HELP gemeinsam umzusetzen:

  • Die Stiftungsmitarbeiter recherchieren, prüfen und wählen die förderungswürdigen Projekte persönlich aus.
  • Jedes Projekt hat eine Vertrauensperson vor Ort.
  • Der Fortgang der Bauarbeiten muss regelmäßig durch Projektberichte nachgewiesen werden.
  • Die projektbezogene Verwendung der Spendenmittel muss fortlaufend offengelegt werden.
  • Die Projekte basieren auf dem Grundgedanken „Hilfe zur Selbsthilfe“.
  • Die Nachhaltigkeit muss gewährleistet sein (z.B. staatliche Anerkennung und Finanzierung der Lehrergehälter).
  • Alle Spenden fließen 1:1 in unsere Bildungsprojekte, da Reiner Meutsch alle Verwaltungskosten der Stiftung privat zahlt oder diese von Sponsoren übernommen werden.

Ingo Grusa

Wir hatten schon länger den Wunsch, neben unseren Sponsoringaktionen in Straelen und Umgebung, auch ein langfristiges, soziales Projekt zu unterstützen

Die BAAK-Schule

Weil alle Kinder eine Zukunft brauchen.

Unterstütze mit Deiner Spende unser Schulprojekt, damit Kinder eine Zukunft haben!

Alle Spenden kommen 1:1 den Projekten zugute, da alle Kosten der Stiftung von Reiner Meutsch privat getragen oder durch Sponsoren abgedeckt werden. Alle Spender über 50 Euro geben bitte im Betreff ihren vollständigen Namen und die Adresse an, um eine Spendenquittung zu erhalten.

Alle Spender, die mit dem Kennwort „BAAK Schule“ spenden, sind damit einverstanden, dass die Stiftung FLY & HELP Namen, Anschrift, Datum und Beträge der Spenden der Firma BAAK GmbH & Co. KG mitteilt.

Spendenkonto:
Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP
IBAN: DE94 5739 1800 0000 0055 50 | BIC: GENODE51WW1
Kennwort: Baak Schule
Westerwald Bank eG

baak Nakonya August 2022 fly and help

Suche immer zu nützen, suche nie dich unentbehrlich zu machen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Miteinander

Unterstützung von sozialen Projekten und Vereinen

Miteinander

Unterstützung von sozialen Projekten und Vereinen

City of Flower

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Architects in Ghana

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Charta der Vielfalt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Fußballvereine Walbeck, Auwel-Holt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Flutkatastrophe

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Charta der Vielfalt

sicherheitsschuhe baak gorelax soziales engagement Charta der Vielfalt Unterschrieben Andrea Grusa Ingo Grusa