BAAK® Go&Relax

Ein Sicherheitsschuh, der Dich und Deine Physis ganzheitlich beachtet - und nicht am Fuß aufhört.

Unser Sicherheitsschuh ist kein normaler Sicherheitsschuh, sondern das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeit. Der Fokus lag nicht auf einzelnen Features, sondern darauf, einen spürbaren gesundheitlichen Vorteil für den Träger zu schaffen.

Das Ergebnis ist das Go&Relax System, das die natürliche Bewegung deines Fußes, auch in einem Sicherheitsschuh, ermöglicht. Es ist das Herzstück unseres Sicherheitsschuhs. Wir beschränken uns nicht darauf, gesundheitserhaltende Features nur in hochpreisigen Schuhen zu verbauen, sondern implementieren unser System nach und nach in all unseren Schuhen. Ein Sicherheitsschuh, der dich und deine Physis ganzheitlich beachtet – und nicht am Fuß aufhört.

h gelenk und fluegelkappe sicherheitsschuhe baak

Problem anderer Sicherheitsschuhe

Herkömmliche Sicherheitsschuhe haben ein großes Problem. Durch eine Fehlkonstruktion der allgemein verwendeten, geraden Zehenschutzkappen, knicken deine Zehen, in einer geraden Linie, unnatürlich ab. Aber wie sieht dein Fuß aus? Diese gerade Abknicklinie passt nicht zu deinem Fuß und verhindert, dass die zwei Kleinzehen in die Laufbewegung integriert werden. Dabei sind sie doch unverzichtbar für die Funktion und Stabilität des Fußes.

Zusätzlich werden die drei anderen Zehen überbelastet, was sich ebenfalls entsprechend negativ auswirkt. Die natürliche Bewegung des Fußes wird massiv eingeschränkt.

Unsere Lösung

Das patentierte Go&Relax System löst dieses Problem. Dadurch wird eine diagonale Abknicklinie erreicht, die der natürlichen Fußbewegung entspricht. Alle 5 Zehen werden beim Abrollen integriert.

Die Belastung beim Gehen wird so auf Sehnen, Muskeln und Gelenke verteilt. Dadurch kann der Fuß als Fundament des Körpers wieder sein volles Potential entfalten. In diesem Sinne sind Sicherheitsschuhe mit Go&Relax System Potentialentfaltungsschuhe für das Multitalent Fuß.

baak go und relax technologie für sicherheitsschuhe

Schuhentwicklung

Sicherheitsschuhe auf dem neuesten Stand der Technik

BAAK ist der führende Hersteller für fußgerechte Sicherheitsschuhe. Sicherheitsschuhe, die nicht nur die Fußform berücksichtigen, sondern auch die natürliche Fußfunktion ermöglichen. Die eigene Produktentwicklungs-Abteilung recherchiert permanent nach neuesten Techniken, Materialien und Ideen zum Wohle der Sicherheitsschuh-Träger.

So hat BAAK als erster Sicherheitsschuh-Hersteller die herausragenden Vorzüge eines leichten, dämpfenden Sohlen-Materials aus dem Laufschuhbereich erkannt und EVA mit großem Erfolg in die Sicherheitsschuh-Branche eingeführt. Um unsere Kompetenz für fußgerechte Sicherheit weiter auszubauen, kooperieren wir auch gerne mit Experten aus angrenzenden Fachbereichen. So haben wir das BAAK® Go&Relax System in Kooperation mit einem weltweit führenden Biomechaniker, Herrn Prof. Dr. Gert-Peter Brüggemann, entwickelt. Schuhentwicklung wird bei BAAK groß geschrieben. Nicht nur die eigene Kollektion, sondern auch firmenspezifische Entwicklungen werden im Haus konzipiert – von der Sohle bis zum Schaft – von der Idee bis zur Serienreife.

Go&Relax für andere Hersteller

Bei einem immer stärker werdenden Angebotsmarkt kämpfen viele Unternehmen mit einem ähnlichen Produkt um Marktanteile. So wie wir differenzieren sich einige Wettbewerber mit sinnvollen Funktionen, die den Menschen nicht nur schützen, sondern auch die langfristige Gesundheit im Blick haben. Wir sind offen für Zusammenarbeit und des zur Verfügung stellen von unserem System an andere, weil wir nicht auf unseren Vorteil aus sind, sondern auf den des Trägers. Nehmt gerne mit uns Kontakt auf.

Zum Kontaktformular

Bestandteile des Go&Relax Systems

Flügelkappe

Durch den verlängerten Steg an der Außenseite wird eine funktionsgerechte Biegung beim Abrollen begünstigt.

fluegelkappe sicherheitsschuhe baak

H-Gelenk

Das in die Laufsohle integrierte H-Kopplungselement verbindet elastisch Vor- und Rückfuß, unterstützt die lagegerechte Biegung der Zehen und sorgt für Stabilität plus Kontrolle.

h-gelenk-sicherheitsschuhe-baak

Flexzone in der Sohle

Die fußgerechte Flexzone in der Laufsohle ermöglicht die natürliche und funktionsgerechte Biegung aller Zehengrundgelenke zusätzlich.

flexzone sicherheitsschuhe baak

Technologie der Natur

Unsere Schuhe werden in enger Zusammenarbeit mit Biomechanikern, Schuhtechnikern und Trägern entwickelt und getestet.

Karsten Keidel

Karsten (Dipl. Ing. (FH)) kann auf mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsschuhbranche zurückblicken. Neben seinen früheren Tätigkeiten bei SympaTex® und anderen namhaften Schuhherstellern ist er Erfinder von 15 Patenten zu verschiedenen Technologien in der Schuhindustrie. Karstens Leidenschaft sind die Bestandteile eines einzelnen Schuhs und das Handwerk in der Produktion.

Sonja Arians

Sonja liebt Schuhe aller Art. Als Schuhmodelleurin und Absolventin der ARSUTORIA in Mailand hat sie bisher bei namhaften Schuhherstellern in der Entwicklung gearbeitet und von der Zeichnung bis zur Serienreife gearbeitet. Darüber hinaus brennt Sonja für das Thema Nachhaltigkeit und ist verantwortlich für diese im Schuh und bei uns in Straelen.

Prof. Dr. Gert-Peter Brüggemann

„Der Fuß ist nicht dazu gemacht, eingepackt zu werden. Der Fuß ist dazu gemacht, dass er permanent bewegt und belastet wird. Aber er soll nicht unphysiologisch belastet werden. Ein Sicherheitsschuh soll nicht die Bewegung des Fußes diktieren. Ein Sicherheitsschuh soll es dem Fuß ermöglichen, dass er sich so bewegen, wie er sich bewegen soll“.

Er ist einer der weltweit führenden Biomechaniker und leitete das Institut für Biomechanik und Orthopädie an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Seine Expertise konnte er bei namhaften Schuhherstellern einbringen und ist Miterfinder der Laufschuhmarke True Motion.

Karsten Keidel

Sonja Arians

Prof. Dr. Gert-Peter Brüggemann

Karsten (Dipl. Ing. (FH)) kann auf mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsschuhbranche zurückblicken. Neben seinen früheren Tätigkeiten bei SympaTex® und anderen namhaften Schuhherstellern ist er Erfinder von 15 Patenten zu verschiedenen Technologien in der Schuhindustrie. Karstens Leidenschaft sind die Bestandteile eines einzelnen Schuhs und das Handwerk in der Produktion.

Sonja liebt Schuhe aller Art. Als Schuhmodelleurin und Absolventin der ARSUTORIA in Mailand hat sie bisher bei namhaften Schuhherstellern in der Entwicklung gearbeitet und von der Zeichnung bis zur Serienreife gearbeitet. Darüber hinaus brennt Sonja für das Thema Nachhaltigkeit und ist verantwortlich für diese im Schuh und bei uns in Straelen.

„Der Fuß ist nicht dazu gemacht, eingepackt zu werden. Der Fuß ist dazu gemacht, dass er permanent bewegt und belastet wird. Aber er soll nicht unphysiologisch belastet werden. Ein Sicherheitsschuh soll nicht die Bewegung des Fußes diktieren. Ein Sicherheitsschuh soll es dem Fuß ermöglichen, dass er sich so bewegen, wie er sich bewegen soll“.

Er ist einer der weltweit führenden Biomechaniker und leitete das Institut für Biomechanik und Orthopädie an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Seine Expertise konnte er bei namhaften Schuhherstellern einbringen und ist Miterfinder der Laufschuhmarke True Motion.